Käsetheke

Käsetheke

Die typischen Merkmale der Käsetheke sind die geforderten Höchsttemperaturen für Frischkäse, Weichkäse und andere Milcherzeugnisse bis maximal +10°C. Damit ist die Auswahl der Modelle recht groß, die sich durch Ihre Abmessungen und Aufbauten unterscheiden. Jede Käsetheke ist mit einem gekühlten Unterbau für Vorräte ausgestattet und trägt eine zuschaltbare Beleuchtung für die Auslagefläche. Bei der Kühlungsart scheiden sich allerdings die Geister, denn bei Weichkäse oder geschnittenem Käse empfehlen wir eine statische Kühlung, damit der Käse nicht austrocknen kann. Bei Frischkäse empfehlen wir eine Käsetheke mit Umluft, damit eine effektive Kühlung stattfinden kann. Die Kühltheke für Käse verfügt über eine Arbeitsfläche für den Bediener.